Ein Feature-Rückblick von August bis Oktober

teaser image - Ein Feature-Rückblick von August bis Oktober
Der Feature-Rückblick fast die wichtigsten Neuerungen der letzten Monate zusammen.

Du kannst natürlich wie immer einen Blick in das Changelog werfen:
Changelog

Es gibt auch einen RSS-Feed für das Changelog, den Ihr mit einer Feed-App abonnieren könnt.
So bekommt Ihr immer alle Änderung auf Euer Telefon.
RSS-Feed Changelog

Sportart ändern

Endlich lässt sich die Sportart inklusive Variante ändern. Aus einem Outdoor-Rudertraining macht Du nun einfach im Nachhinein ein Indoor-"Rudern am Gerät". Das war wohl das meist angefragteste Feature, das intern allerdings nicht ganz trivial umzusetzen war.

Fahrradfahren hat nun einmal wenig mit einem Schwimmtraining zu tun. Genau das kannst Du nun aber bei Bedarf ändern!

Vielen Dank an Euch für diesen tollen Feature-Request.

Sport type changer dialog - Changelog


Vergleich von geplanten mit ausgeführten Abschnitten und Trainingseinheiten

Du kannst Deine geplanten Abschnitte zum Verlauf Deiner ausgeführten Trainingseinheit hinzuschalten und übereinander legen. Auf einen Blick siehst Du nun, was Du geplant hast und was Du wirklich getan hast.

In der Abschnittsansicht kannst Du außerdem zwischen "geplant" und "ausgeführt" umschalten.

Vielen Dank an Martin für diesen tollen Feature-Request.

Planned segments in series chart - Changelog


Als Trainer: Training bei mehreren Athleten gleichzeitig anlegen

Lege ein geplantes Training für mehrere Athleten gleichzeitig an. Dies hilft, wenn Du in einer Gruppe Rad fährst oder ein Vereinstraining planst. Indem Du beim Button "Training anlegen" auf den Pfeil nach unten klickst, öffnet sich die Liste mit Athleten die Du auswählen kannst.

Vielen Dank an Gilles für diesen tollen Feature-Request.

Batch creation of workouts - Changelog


Automatische Neuberechnung geplanter Trainingseinheiten nach Kapazitätsänderung

Änderst Du Deine Kapazität, z.B. Deine maximale Herzfrequenz, oder legst ein Training für eine andere Athletin an, die nicht die selbe Kapazität hat wie Du, dann werden die Werte des geplanten Trainings anhand der entsprechenden Kapazität neu berechnet. So bleibt eine relative Herzfrequenz von 70% immer bei 70%, egal bei welcher Athletin.

Vielen Dank an Angel für diesen tollen Feature-Request.

Capacity percentages in training segment - Changelog


Zeitraum mit Trainingseinheiten verschieben

Verschiebe mehrere geplante Trainingseinheiten auf einmal. Du hast 10 Trainingseinheiten vorausgeplant, möchtest aber nicht jede einzelne im Datum ändern? Kein Problem. Verschiebe das erste Training in der Kalenderansicht, welches den zu verschiebenen Zeitraum markiert und gebe einen ganzen Zeitraum an, der verschoben werden soll.

Vielen Dank an Yannick für diesen tollen Feature-Request.

Move date range in time periods - Changelog


Polar JSON nach FIT Konverter

Der Polar Flow Exporter gibt Dir einen Haufen von .json-Dateien. Das sind Deine Trainingseinheiten. Was tun damit? Mit dem JSON-nach-FIT-Konverter kannst Du diese nun in das verbreite FIT-Format umwandeln oder auch direkt bei Tredict hochladen. So kannst Du Deine Polar Trainingshistorie fast überall hochladen.

Vielen Dank an Daniel für diesen tollen Feature-Request.

Polar JSON nach FIT Konverter


verfasst am 4.10.2021, 16:02:14 von Felix Gertz